Checkliste: So finden Sie die richtige Tagesmutter

Immer mehr Berufstätige sind auf Tagesmütter angewiesen. Seit 2006 hat sich ihre Zahl um 50 Prozent gesteigert. Doch wie und wo finde ich in Dresden eine qualifizierte Tagesmutter? Hier finden Sie wichtige Adressen und Informationen.

Wem vertraue ich mein Kind an? Erst wenn Eltern wissen, dass das eigene Kind in guten Händen ist, werden sie mit einem guten Gefühl zur Arbeit aufbrechen. Die klaren Vorteile einer Tagesmutter sind, dass sie flexibel ist und die Kinder in einer heimischen Atmosphäre betreut werden, die eine Geschwistersituation hervorruft. Folgende Fragestellungen sollten interessierte Eltern vorab klären:

  • Für welche Zeitdauer brauche ich einen Betreuungsplatz?
  • Wie sehen die Bring- und Abholzeiten aus?
  • Welche Qualifikation kann die Tagesmutter nachweisen?
  • Wie sieht die Urlaubsplanung im Jahr aus?
  • Gibt es eine Vertretung bei Krankheit?
  • Wie sieht ein typischer Betreuungstag aus?
  • Wie groß ist die Kindergruppe und wie ist sie zusammengesetzt (Alter, Geschlecht usw.)
  • Werden Mahlzeiten angeboten?
  • Wird altersgerecht gefördert?
  • Können die Kinder auch draußen sicher spielen?

Diese Kosten kommen auf Sie zu

Generell hängt die Bezahlung einer Tagesmutter davon ab, wie lange das Kind dort betreut wird. Weitere Komponenten wie Bio-Essen müssen in den Betrag mit eingerechnet werden. Laut dem Bundesfamilienministerium liegen die Kosten für die Betreuung derzeit zwischen drei und sieben Euro pro Kind und Stunde. Der Mindestlohn gilt für die meisten Tagesmütter nicht, da diese in der Regel selbstständig sind. Der pädagogische Rahmen sowie die familiäre Situation überzeugen immer mehr Eltern, eine Tagesmutter zu beschäftigen. Ein Platz bei einer Tagesmutter ist dabei keinesfalls teurer als ein Krippenplatz, da die Kosten denen entsprechen, die von der Stadt Dresden für einen Krippenplatz gefördert werden.

Umkomplizierte Suche in Dresden

Für Dresden finden sich online zahlreiche Portale, auf denen Sie nach passenden Tagesmüttern suchen können. Hier finden Sie die gängigsten Portale:

Viele Tagesmütter geben auch Kleinanzeigen bei ebay oder meinestadt.de auf. Ein Blick lohnt sich definitiv.

Tipps für den Ablauf

Schauen Sie sich mehrere Tagesmütter und deren Arbeit an. Ist die Entscheidung für eine Betreuung gefallen, sollte ein Vertrag aufgesetzt werden. Dieser vereinbart z.B. den Lohn und die Aufgaben der Tagesmutter. Arbeitet die Tagesmutter für eine Organisation, wird diese alle notwendigen Papiere zusenden. Beispielverträge finden Sie beim Jugendamt Dresden.

Adresse:
Dr.-Külz-Ring 19
01067 Dresden

Anschrift
Postfach 12 00 20
01001 Dresden

jugendamt@dresden.de

Öffnungszeiten

Dienstag
08:00 bis 12:00, 14:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
08:00 bis 12:00, 14:00 bis 18:00 Uhr

Diese Seite verwendet Cookies. Sind Sie damit einverstanden? Weiterlesen …