Kurfürsten und Könige von Dresden & Sachsen

Landesherren der Mark Meißen, des Herzogtums, des Kurfürstentums und des Königreichs Sachsen

MARKGRAFEN VON MEISSEN

  965 -   970 Wigbert
  970 -   978 Thietmar
  978 -   982 Günther I.
  982 -   985 Rikdag
  985 - 1002 Ekkehard I.
1002 - 1032 Hermann I. (und Reglindis)
1032 - 1047 Ekkehard II. (und Uta)
1047 - 1067 Wilhelm und Otto von Orlamünde
1067 - 1068 Ekbert I. von Braunschweig
1068 - 1089 Ekbert II. von Braunschweig

MARKGRAFEN VON MEISSEN
aus dem Geschlecht der Wettiner

1089 - 1103 Heinrich I. von Eilenburg
1103/4 - 1123 Heinrich II. von Eilenburg (Sohn von Heinrich I.)
1123 - 1156 Konrad von Wettin (der Große) (Vetter Heinrichs I. v. Eilenburg)
1156 - 1190 Otto der Reiche (Sohn Konrads)
1190 - 1195 Albrecht der Stolze
1197 - 1221 Dietrich der Bedrängte (Söhne Ottos des Reichen)
1221 - 1288 Heinrich der Erlauchte (Sohn Dietrichs)
1288 - 1291 Friedrich Tutta von Landsberg
1291 - 1307 Albrecht II. der Entartete (Sohn Heinrichs)
1307 - 1323 Friedrich I. der Tapfere (Sohn Albrechts)
1323 - 1349 Friedrich II. der Ernsthafte (Sohn Friedrichs des Tapferen)
1349 - 1381 Friedrich III. der Strenge (Sohn Friedrichs II.) - zeitweise mit Balthasar Wilhelm I. und Wilhelm II.
1381 - 1428 Friedrich IV. der Streitbare (Sohn Friedrichs III.)
1423 - 1428 als Friedrich I. Herzog und Kurfürst von Sachsen

HERZÖGE UND KURFÜRSTEN VON SACHSEN

1381/1423 - 1428 Friedrich I. der Streitbare, als Markgraf Friedrich IV. bis 1423
1428 - 1464 Friedrich II. der Sanftmütige (Sohn Friedrichs I.)
1464 - 1486 Ernst, Kurfürst von Sachsen
(Sohn Friedrich II.)
1464 - 1500 Albrecht (der Beherzte), Herzog von Sachsen
(Sohn Friedrichs II.)
1485 Leipziger Teilung in zwei Linien:
Ernestiner Kurfürsten von Sachsen
Albertiner Herzöge von Sachsen/Dresden

ERNESTINISCHE KURFÜRSTEN VON SACHSEN
ernestinische Wettiner

1486 - 1525 Friedrich der Weise (Sohn von Ernst)
1525 - 1532 Johann der Beständige (Bruder von Friedrich d.Weisen)
1532 - 1547 Friedrich der Großmütige (Sohn von Johann)

ALBERTINER HERZÖGE UND KURFÜRSTEN VON SACHSEN
albertinische Wettiner

1500 - 1539 Georg der Bärtige (Sohn von Albrecht)
1539 - 1541 Heinrich der Fromme (Bruder Georgs)
1541 - 1547 Moritz (Sohn von Heinrich d.Frommen)
1547 - 1553 nach dem Wechsel der Kurwürde ab 1547 von den ernestinischen Wettinern an die albertinischen Wettiner war Moritz auch Kurfürst von Sachsen
1553 - 1586 August I. (Bruder von Moritz und Sohn von Heinrich d. Frommen)
1586 - 1591 Christian I. (Sohn von August)
1591 - 1611 Christian II. (Sohn von Christian I.)
1611 - 1656 Johann Georg I. (Bruder von Christian II.)
1656 - 1680 Johann Georg II. (Sohn von Johann Georg I.)
1680 - 1691 Johann Georg III. (Sohn von Johann Georg II.)
1691 - 1694 Johann Georg IV. (Sohn von Johann Georg III.)
1691 - 1694 Friedrich August I. (August der Starke)
(Sohn von Johann Georg III. und Bruder von Johann Georg IV.)
seit 1697 als August II. König von Polen
1733 - 1763 Friedrich August II. (Sohn August des Starken)
als August III. König von Polen
1763 Friedrich Christian (Sohn von Friedrich August II.)
1763 - 1806 Friedrich August III. (der Gerechte) ab 1806 König von Sachsen

KÖNIGE VON SACHSEN ab 1806

1806 - 1827 Friedrich August III. (der Gerechte) - seit 1763 Kurfürst
1827 - 1836 Anton (der Gütige) (Bruder von Friedrich August I.)
1836 - 1854 Friedrich August II.(Sohn von Maximilian und Neffe von Friedrich August I. und von Anton)
1854 - 1873 Johann (Bruder von Friedrich August II.)
1873 - 1902 Albert (Sohn von Johann)
1902 - 1904 Georg (Bruder von Albert)
1904 - 1918 Friedrich August III. (Sohn von Georg)
Diese Seite verwendet Cookies. Sind Sie damit einverstanden? Weiterlesen …