Der neue Personalausweis - Personalausweis in Dresden beantragen

Er ist kleiner als sein Vorgänger und bietet, neben mehr Sicherheit, Komfort im Internet: der neue Personalausweis. Hier finden Sie alle Informationen, um Ihren Personalausweis in Dresden zu beantragen.

Im neuen Personalausweis ist ein berührungslos lesbarer Computerchip eingebaut. Auf diesem werden persönliche Daten gespeichert. Dazu zählen ein digitales Passfoto sowie Angaben zu Name, Wohnort und Geburtsdatum. Auf dem aktuellen Personalausweis sind zudem die Felder mit Ordens- oder Künstlernamen und die Postleitzahl als Bestandteil der Anschrift zu finden. Freiwillig können zwei Fingerabdrücke auf dem Chip gespeichert werden sowie eine elektronische Signatur. Diese sorgt dafür, dass der Besitzer des Ausweises eine rechtsgültige digitale Version seiner Unterschrift abrufen kann. Diese elektronische Identität ermöglicht beispielsweise die digitale Unterzeichnung von Dokumenten, Verträgen, Vollmachten u.ä. Es müssen in vielen Fällen keine Formulare mehr ausgefüllt werden oder langwierige Identifizierungs- und Anmeldeverfahren mit verschiedenen Kenn- und Passwörtern durchlaufen werden. Das Ummelden eines Autos bei der KFZ-Zulassungsstelle kann so beispielsweise beschleunigt werden.

Informationen zur Beantragung

Jeder Deutsche muss ab Vollendung des 16. Lebensjahres einen Personalausweises besitzen. Dies gilt nicht, wenn man im Besitz eines gültigen Reisepasses ist.
Der Ausweis muss dabei persönlich beantragt werden, um eine eigenhändige Unterschrift zu leisten. Die Ausstellung von Personalausweisen erfolgt bei der Stadt Dresden wie folgt:

Benötigte Unterlagen:

  • bisheriger Personalausweis und bisheriger Reisepass
  • Geburtsurkunde und/oder Eheurkunde
  • je ein aktuelles biometrisches Lichtbild im Format 35 x 45 mm. (Das Lichtbild muss den biometrischen Anforderungen entsprechen (Frontalbild - kein Halbprofil)).

Wichtige Neuerungen beim An- bzw. Ummelden einer Wohnung

Ab dem 01.11.2015 ist eine schriftliche Erklärung des Wohnungsgebers vorzulegen. Der Mietvertrag reicht nicht aus. Wohnungseigentümer geben eine solche Erklärung für sich selbst ab. Die Anmeldung muss innerhalb von 2 Wochen nach dem Einzug erfolgen.

Kosten:

Bis zur Vollendung des 24. Lebensjahres kostet der neue Personalausweis 22,80 Euro. Ab Vollendung des 24. Lebensjahres beträgt die Gebühr ebenfalls 28,80 Euro. Die Bezahlung erfolgt bei der Beantragung des Ausweises.

Dauer:

Die Bearbeitung des Personalausweises dauert in der Regel 2-3 Wochen.

Zuständige Behörde:

Die Abteilung Bürgerservice ist für die Beantragung Ihres neuen Personalausweises zuständig. Hier finden Sie die Adressen der zuständigen Ortsämter in Dresden.

Adresse:

Theaterstraße 11, Etage/Raum E/008, 01067 Dresden

Kontakt:

buergerbuero-altstadt@dresden.de
Telefonnummer: +49 (0351) 4886445   |   Faxnummer: +49 (0351) 4886447