Die Erlebniswelt der Porzellan-Manufaktur Meissen

Entdecken Sie die Erlebniswelt der ersten Porzellan-Manufaktur Europas. Seit der Gründung 1710 steht MEISSEN® für filigrane Handwerkskunst und einzigartige Produkte. Die Schauwerkstatt der Manufaktur und das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung machen das weltbekannte Meissener Porzellan® erlebbar. Exklusive Shoppingerlebnisse in den Stores und kulinarische Genüsse im Café & Restaurant MEISSEN® runden den Besuch ab.

Winter-Veranstaltungen 2018 in der Erlebniswelt HAUS MEISSEN®

03.11.2018 18.00 Uhr Musikalische Genüsse bei MEISSEN®
04.11.2018 10.30 Uhr Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®
10.11.2018 13.30 und 16.00 Uhr Kreativ-Workshop bei MEISSEN®
10.11.2018 18.30 Uhr Tisch- und Tafelkultur bei MEISSEN®
11.11.2018 11.00 Uhr Festliches Martinsgansessen
17.11.2018 13.30 und 16.00 Uhr Kreativ-Workshop bei MEISSEN®
17.11.2018 18.30 Uhr Wein & Kulinarik bei MEISSEN® im Restaurant MEISSEN®
18.11.2018 15.00 Uhr Tee, Kaffee und Schokolade – die drei heißen Lustgetränke
25.11.2018 10.30 Uhr Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®
25.11.2018 15.30 Uhr Kinder-Kochkurs
30.11.2018 17.30 Uhr Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®
30.11.2018

18.00 Uhr 

20.00 Uhr

Menü zum Konzertabend

Konzert „Weihnachtsjazz bei MEISSEN® - Konzert mit dem Jazzduo Dresden“

01.12.2018 10.30 Uhr Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®
01.12.2018 18.00 Uhr Musikalische Genüsse bei MEISSEN®
01.12.2018

18.00 Uhr 

20.00 Uhr

Menü zum Konzertabend

Konzert „Frauen sind keine Engel“ - Weihnachtskonzert mit den Dresdner Salondamen

02.12.2018

10-14.00 Uhr

MEISSEN®-Brunch

08.12. und
09.12.2018
je 9-18 Uhr Weihnachten in der Erlebniswelt HAUS MEISSEN®
07.12.2018 18.30 Uhr Adventsdinner im Restaurant MEISSEN®
08.12.2018 18.30 Uhr Adventsdinner im Restaurant MEISSEN®
08.12.2018 10.30 Uhr Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®
09.12.2018 10.30 Uhr Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®
14.12.2018 17.30 Uhr Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®
16.12.2018 15.00 Uhr Tee, Kaffee und Schokolade – die drei heißen Lustgetränke
30.12.2018 10.30 Uhr Winterliches mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN®

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier.

Die Entstehung des Meissener Porzellan®

Die Schauwerkstatt veranschaulicht die wichtigsten Arbeitsschritte, die zur Herstellung des Meissener Porzellans erforderlich sind. Wie entstehen die Porzellane und aus wie vielen Einzelteilen besteht eine Figur? Der Rundgang beginnt am Arbeitsplatz des Drehers und endet bei der Unter- und Aufglasurmalerei.

Das Porzellan-Museum

Die Dauerausstellung des Museums der Meissen Porzellan-Stiftung beherbergt eine bislang ungezeigte Sammlung an Porzellanen, von den Monumentalplastiken bis hin zum opulenten Schwanenservice aus der Zeit August des Starken. Jährlich eröffnet das Museum eine neue Sonderausstellung zu spannenden Themen, so widmet sich die Ausstellung 2019 Johann Friedrich Böttger, dem Erfinder des Weißen Goldes. Vom 4. Februar bis 31. Dezember 2019 schauen wir anlässlich seines 300. Todestages auf die Anfänge seiner Tätigkeit für August den Starken zurück und rücken das „rote Porzellan“, das Böttgersteinzeug®, in den Fokus. Die Besichtigung der Sonderausstellung ist im Eintrittspreis enthalten und Sonderführungen finden ganzjährig statt.

Neue Ausstellung im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung

„Böttger und das rothe Porcellain“
Sonderausstellung vom 4. Februar bis 31. Dezember 2019

Johann Friedrich Böttger, genialer Erfinder oder Betrüger? Böttger war fest davon überzeugt, Gold herstellen zu können. Geprägt durch seinen immensen Wissensdurst, glaubte er an den „Stein der Weisen“, der solche Transmutationen möglich machte. Sowohl Friedrich der Große als auch August der Starke waren an einem Alchimisten interessiert, der Gold herstellen konnte. Der Kurfürst von Sachsen war es schließlich, der Böttger festsetzte und ihm ein Labor zur Verfügung stellte. Der Geist Böttgers, seine Zielstrebigkeit und sein Erfindungsreichtum sind bis heute spürbar.

Anlässlich seines 300. Todestages schauen wir auf die Anfänge seiner Tätigkeit für August den Starken. Welche Visionen hatte Böttger? Das „rothe Porcellain“, heute das Böttgersteinzeug®, wird in dieser Ausstellung in den Fokus gerückt. Es fasziniert Künstler und Käufer gleichermaßen und hat in der heutigen Zeit neben dem strahlend weißen Meissener Porzellan® seine Existenzberechtigung - ganz im Unterschied zu Lebzeiten Böttgers. Gehen Sie mit uns ins Detail und erleben Sie die spannende Entstehungsgeschichte des Meissener Porzellan®. Die Besichtigung der Sonderausstellung ist im Eintrittspreis enthalten, Sonderführungen sind ganzjährig geplant.

Übrigens: Mit dem kostenfreien WLAN im HAUS MEISSEN® wird eine spannende Kinderrallye mit Tablets durch das Museum möglich. Unsere kleinsten Gäste gehen mit unserem Rhino auf MEISSEN® Safari und entdecken die Figuren aus einer ganz neuen Perspektive.

Kulinarischer Genuss auf Meissener Porzellan®

Das Café & Restaurant im Erdgeschoss des HAUS MEISSEN® serviert eine moderne regionale Küche. Auf der monatlich wechselnden Karte finden sich neben mediterran inspirierten Gerichten Klassiker der sächsischen Küche sowie Spezialitätenprodukte des Umlands. Charakterstarke Weine regionaler Weingüter und Biere ortsansässiger Brauereien begleiten das Menü. Zum Kaffee und Afternoon Tea lädt das Café mit einer Auswahl an Konfekten, Kuchen und Torten, darunter die eigens kreierte Meissen Torte mit den Gekreuzten Schwertern, ein. Gereicht werden alle Speisen auf feinstem Meissener Porzellan.

Veranstaltungs-Highlights 2019

4. Februar bis 31.12.2019
„Böttger und das rothe Porcellain“
Neue Sonderausstellung im Museum

29. und 27. April 2019
Tag der offenen Tür in den Produktionsbereichen der Manufaktur

26. April 2019 um 19 Uhr
4. Gourmetabend im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung

Öffnungszeiten:

  • Mai-Oktober: täglich 9-18 Uhr
  • November-April: täglich 9-17 Uhr
  • 31.12. und 1.1.: 10-16 Uhr
  • Schließtage: 24.-26.12

Eintritt

  • Erwachsene 10,00 EUR, ermäßigt 6,00 EUR (Kinder bis 18 Jahre Schüler, Studenten, Schwerbehinderte ab 50% GdB), Familie 23,00 EUR

Kontakt und weitere Informationen

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
Besucherservices
Tel. 03521 468-700
museum@meissen.com
www.erlebniswelt-meissen.com

 

Bildrechte: Copyright MEISSEN

Zurück