Bildrechte: Toni Kretschmer
Bildrechte: Toni Kretschmer

Die Filmnächte am Elbufer: eine Veranstaltung mit Kultstatus

Wer einmal die Filmnächte am Elbufer besucht hat, wird diese Momente vermutlich nie wieder vergessen. Vor der atemberaubenden Kulisse der Altstadt Dresdens verspricht das im Herzen der Stadt gelegene Elbufer die perfekte Atmosphäre für einen Event mit Kultstatus. In diesem Jahr werden die Filmnächte am Elbufer vom 27. Juni bis 26. August 2018 gefeiert. Und vermutlich wird an diesen 60 Tagen kaum ein Tag vergehen, an dem nicht Tausende von Menschen zum Elbufer strömen.

Die Filmnächte am Elbufer verzaubern Musik- und Film-Fans

Über 55 Filmveranstaltungen und Top-Konzerte nationaler und internationaler Künstler locken pro Jahr etwa 200.000 Gäste an. Diese Zahlen können nicht lügen. Die Filmnächte am Elbufer sind eine der deutschlandweit größten Veranstaltungen dieser Art. Rund 3.500 Sitzplätze stehen im "Filmgarten" zur Verfügung, von denen rund 400 überdacht sind. Doch nicht nur dieser Teil im oberen Gastronomiebereich ist gut gefüllt, wenn die Filmvorführungen in andere Welten entführen. Bei Konzerten können bis zu 12.000 Zuschauer ihre Stars aus nächster Nähe bewundern. Die Filmnächte am Elbufer sind ein Ereignis, das in Film- und Musikenthusiasten gleichermaßen begeistert. Top-Stars wie R.E.M., Xavier Naidoo, Die Toten Hosen, Snow Patrol oder Joe Cocker gaben sich in den vergangenen Jahren die Klinke in die Hand. Am Elbufer aufgeführte Filme wie "Grease" schrieben Geschichte. Andere Filmproduktionen wie "Blow" oder "Amy" feierten bei den Filmnächten am Elbufer ihre Deutschland oder Open Air-Premiere. In jüngster Vergangenheit begeisterte der Film "La La Land" die Massen. Künstler wie Silbermond und Roland Kaiser traten während einer Saison sogar mehrfach vor dem begeisterten Publikum auf.

Die Musik-Highlights dieses Jahres

Die Musik-Highlights für die Filmnächte am Elbufer 2018 stehen längst fest. Denn auch in diesem Jahr wird Schlager-Ikone Roland Kaiser an vier Abenden das Publikum begeistern. Weit mehr als ein Hauch von Schlager liegt auch bei Dieter Thomas Kuhn & Band in der Luft. Dieter Thomas Kuhn macht am 13. Juli im Rahmen der "Für immer und ich Tour 2018" bei den Filmnächten am Elbufer Halt. Seitdem die Kelly Family ihr Comeback angekündigt hat, gibt es für die irische Familie nur noch eine Richtung – nach oben. Und ganz gewiss wird die Kelly Family am 27. Juli auch dem einen oder anderen Zuhörer himmlische Momente bescheren. Lädt das norwegische Trio a-ha am 24. August zum !Electric Summer", wird Ausnahmesänger Morten Harket mit seinen perfekten Gesangseinlagen so manchen Fan zu Tränen rühren. Nur einen Tag später verbreitet Kraftklub eine Atmosphäre, die von Dynamik und Energie bestimmt wird. Tickets werden für einzelne Veranstaltungen erworben. Wer sich ein Fünfer-Ticket sichert, darf entweder an fünf Film-Events teilnehmen. Alternativ kann diese Eintrittskarte für eine einzige Filmvorstellung von fünf Personen genutzt werden.

Zurück