Ein Sommer zum Genießen

Eine gewisse Zeit lang, befürchteten wir, dass wir dieses Jahr keinen Sommer haben würden, den wir genießen könnten. Die Corona-Pandemie sperrte ganze Städte ab und Menschen blieben in ihren eigenen Häusern isoliert. Restaurants, Bars, Klubs und Fitnessstudios wurden alle auf unbestimmte Zeit geschlossen, während die Welt versuchte, das Virus zu bekämpfen. Drei Monate lang hatte es den Anschein, dass das Leben stehen geblieben sei.

Aber für die meisten Länder gab es eine Atempause, und diese kam gerade noch rechtzeitig. Während die Sonne immer stärker zu scheinen beginnt, werden die sozialen Einrichtungen langsam wieder geöffnet, so dass sich Menschen ihren gewohnten Aktivitäten wieder widmen können. In Dresden hat das Coronavirus auch Spuren hinterlassen. Aber für eine Stadt, die vom Tourismus lebt, gab es im Sommer gute Neuigkeiten, denn das Angebot an Freizeitaktivitäten steigt und das Leben im Allgemeinen ist wieder in relativ vollem Gange. Den Sommer verbindet man in der Regel mit Aktivitäten im Freien, und davon gibt es in Dresden reichlich.

Da die Stadt an der Elbe liegt, gibt es reichlich Gelegenheiten entlang des Flusses zu wandern. Der Weg nimmt Sie auf eine abwechslungsreiche Tour durch die Stadt mit. Wenn Sie aber keine Lust auf einen Spaziergang durch die Stadt haben, dann nehmen Sie sich ein Fahrrad und radeln Sie durch Dresden. Es gibt zahlreiche, sehenswerte Schlösser, Parks und Gärten zu besichtigen. Der Dresdner Zwinger ist eines der beeindruckendsten Architekturwerke, nicht nur in Dresden, sondern auch in ganz Deutschland. Sie können, die aus der Barockzeit stammende, mächtige Festung, mit ihrem offenen Garten und den verstreuten Springbrunnen bestaunen. Eine weitere bemerkenswerte Sehenswürdigkeit, die Sie bestaunen können, ist das Königsschloss und wenn Sie sich weiter außerhalb des Stadtzentrums aufhalten möchten, sind Schloss und Park Pillnitz nur einen Katzensprung entfernt. Falls Sie eine längere Strecke hinlegen wollen, diese ist auch ganz bequem mit dem Rad zu erreichen. Das restaurierte Schloss liegt am Elbufer und bietet eine eindrucksvolle Kulisse, die dem hektischen Treiben der Stadt entzogen ist.

Wenn Sie kein großer Fan der Architektur sind, dann könnte vielleicht die Dresdner Heide für Sie interessant sein. Im Herzen Dresdens bietet Ihnen dieser ausgedehnte Wald, mit seinen vielen Wanderwegen die Möglichkeit, zur Natur zurückzukehren. Auch für Läuferinnen und Läufer sind die Wasserfälle und Pavillons ein beliebtes Ausflugsziel, bevor Sie sich in einem Biergarten für einen kurzen Zwischenstopp niederlassen. Ziemlich zentral in der Heide gelegen, ist das Gut Hofeweise ein gemütlicher Ort, um lokale Köstlichkeiten zu genießen.

Auch auf der Sport- und Unterhaltungsseite hat die Stadt einiges zu bieten. Obwohl er durch die Corona-Pandemie stark geschädigt wurde, findet der Sport langsam wieder Fuß und wie man es von jeder deutschen Großstadt erwarten würde, ist Dresden in vielen verschiedenen Sportarten gut vertreten. Dynamo Dresden ist leider in die dritte Liga des deutschen Fußballs abgestiegen, aber das wird die Atmosphäre im Rudolf-Harbig-Stadion nicht beinträchtigen. Mit einer Kapazität von 32.066 Plätzen lädt das Stadion, das im Gegensatz zu vielen anderen Mannschaften, im Herzen der Stadt, neben der Altstadt liegt, auch zu Konzerten und andere Veranstaltungen ein, doch es bleibt noch abzuwarten, wann Veranstaltungen dieser Größenordnung wieder erlaubt sein werden. Während die „Dresden Titans“, die lokale Basketballmannschaft, fleißig das Körbe werfen trainiert, ziehen sich die „Dresdner Eislöwen“ in der Eishockeyliga ihre Schlittschuhe an.

Auch wenn die Sonne untergeht, hört der Spaß in Dresden nicht auf. In den wieder geöffneten Kneipen und Biergärten können Sie den Abend bei einem guten deutschen Bier und einem Schnitzel oder einer Bratwurst ausklingen lassen. Schillergarten, Louisengarten und Augustusgarten gehören zu den bekannten Favoriten für Touristen und ebenso der Einheimischen. Wenn Sie sich besonders abenteuerlustig sind, dann stehen Ihnen einige Casinos zur Auswahl. Alle klassischen Spiele stehen zur Verfügung, darunter Roulette, Blackjack und Poker. Die Auswahl ist riesig und vorallem - sie bieten schnelle Auszahlungen für deutsche Spieler. Diese bieten schnelle Auszahlungen für deutsche Spieler und stellen viele verschiedene Boni und Spiele zur Auswahl.

Aus diesem Grund entscheidet man sich immer öfters eher für das Online-Spiel als Unterhaltungsmedium gegenüber den herkömmlichen Einrichtungen und in Dresden ist das nicht anders.

Die Welt wurde durch die Korona-Pandemie ein wenig schockiert. Das Reisen wurden eingestellt, Pläne und Urlaube wurden gestrichen, aber mit dem Sommerbeginn können wir langsam wieder in den normalen Alltag zurückkehren.

Zurück